Tourniquet Abbindesystem

Artikelnummer
3387

21,99

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten


1-3 Tage (Ausland: 4-8 Tage)


Tourniquets dienen dazu, abhängig vom Druck, den Blutfluss in Arterien und Venen entweder zu stauen oder komplett zu unterbrechen. 

Das Abbindesystem kommt ursprünglich aus dem militärischen Bereich, wird mittlerweile aber auch flächendeckend in der zivilen Notfallmedizin im Rahmen der Trauma-Versorgung, bei stark blutenden oder amputierten Extremitäten-Verletzungen verwendet. Bei derartigen Wunden reicht ein Druckverband oft nicht aus oder eine Anlage des Verbandes ist nicht möglich.

Die Anwendung des Tourniquets ist simpel und effizient. Das Band wird um die betroffene Extremität gelegt und mit Hilfe des Drehkreuzes solange Druck aufgebaut, bis die Blutung zum Stillstand kommt. Die Anlage ist auch mit einer Hand und somit am eigenen Körper möglich.

Durch die zügige und einfache Anlage-Zeit des Abbindesystems ist auch bei mehreren Patienten eine schnelle Versorgung garantiert.

Ein Patch auf dem Band ermöglicht die Notierung des Abbinde-Zeitpunktes.

Nach oben