Versorgung Intravenöser Zugang

Verfügbarkeit

Ein intravenöser Zugang wird meist peripher an einer Extremität gelegt um Blut abzunehmen und um über längere Zeit hinweg Flüssigkeit oder Medikamente zu applizieren.
Durch den flexiblen Plastikschlauch der Venenverweilkanüle kann die punktierte Extremität normal bewegt und über einen bestimmten Zeitraum problemlos als Applikationsweg genutzt werden.

Das Sortiment bietet alle Utensilien, die man zum Legen eines peripheren Venenkatheters benötigt. Angefangen vom Stauband, über die Desinfektion, bis hin zur Venenverweilkanüle und dem Infusionssystem, ebenso wie Materialien zur Fixierung und Entsorgung von spitzen Materialien.

Nach oben